Corona

Liebe Tänzerinnen und Tänzer, liebe Mitglieder!

Ich bitte euch diese Mail aufmerksam zu lesen!

Mit der Einführung des Ampelsystems und der Verordnungen der Bundesregierung müssen wir einige Maßnahmen wieder in verstärktem Umfang einführen bzw. auch stärker kontrollieren. Es herrscht wieder eine Maskenpflicht in den Clubräumlichkeiten, d.h. nur für die Ausübung des Sports, darf man den Mund-Nasen-Schutz absetzen. Ich bitte euch inständig euch daran zu halten! Wer seine Maske vergessen hat soll bitte mit einem Schal oder ähnlichem aushelfen.

Eine genaue Regelung durch das Sportministerium steht noch aus, allerdings brauchen wir in jedem Fall einen Corona-Beauftragten, der zur Überwachung der Maßnahmen berechtigt wird. Nachdem ich von uns allen am meisten im Klub bin und das Ein- und Ausgehen dokumentiere, habe ich mich bereiterklärt diese Funktion zu übernehmen. Bitte richtet euch per Fragen an mich (0650 9949893). Zudem müssen wir auch die Liste mit den Besuchern im Klub strenger handhaben, wenn Ihr also im Klub trainiert, dann ist das in jedem Fall vorher im Kalender einzutragen, nicht nur beim Gruppentraining – Nichteinhalten kann erhebliche Strafen nach sich ziehen. Nachdem vermutlich die Polizei demnächst auch berechtigt ist, in Privaträumen zu kontrollieren, könnte das bedeuten, dass neben der Strafe auch eine Sperre des Klubs als Maßnahme ergriffen wird, und das wollen wir sicher alle nicht.

Alle eingemieteten Gruppen müssen ihre Anwesenheitsliste auf Papier führen.

Berechtigt zum Eintrag sind nach wie vor drei Personen (bitte Anruf oder SMS):
Christiana: 0680 1412306   (GT Latein und Privatstunden)
Eugen:        0664 2219208   (GT Standard und Privatstunden)
Hannes:      0650 9949893   (alles andere)

In diesem Sinne wünsche ich euch alles Gute und bis bald!

mit tänzerischen Grüßen,
Hannes Schmidt, Sportwart

 

Liebe Mitglieder!

Aufgrund der derzeitigen Situation ist auch unser Vereinsleben auf den Kopf gestellt. Die letzten Wochen waren wir damit beschäftigt, eine klare Struktur zu bilden, das Vereinsgeschehen aufrecht zu erhalten und vor allem die Fragen unserer Mitglieder zu beantworten. Diese Seite ist eine Informationsplattform auf der Sie alles finden sollten, was derzeit relevant ist. Sollten wir Ihre Frage nicht beantworten, dann schreiben Sie uns bitte ein Mail an info@tanzstudio-gabalier.at ! Wir bitten Sie um Verständnis, wenn neue Beschlüsse der Regierung und derartiges nicht sofort online gehen. Wir bemühen uns, dass Neuerungen und Termine einmal täglich aktualisiert werden.

 

 

Hier eine Liste der Fragen:

 

 

  • Kann ich derzeit Privatstunden nehmen?

Ja, der Privatstundenbetrieb wurde wieder aufgenommen! Bitte melden Sie sich hierfür einfach beim jeweiligen Trainer, oder rufen Sie uns an unter der Nummer 0664 88263893 (Mo.-Fr. 10-15 Uhr).

  • Was ist die Kinderplattform?

Für unsere kleinen Mitglieder haben wir eine Kinderrätselseite installiert. Auf dieser Seite bekommen die Kinder die Möglichkeit Aufgaben und Rätsel zum Thema TANZEN zu lösen. Ein Spaß für die ganze Familie!

  • Wie komme ich an die Zugangsdaten der Kinderplattform?

Unsere Kinderrätselseite ist auch über die Grenzen des Vereins hinaus nutzbar. Alles was benötigt wird ist das Passwort. Dieses Passwort darf gerne auch an dritte weitergegeben werden!

www.tanzstudio-gabalier.at/kinderbereich        Passwort: Kids2020DanceStudio

  • Muss ich derzeit Mitgliedsbeitrag bezahlen?

Ja, auch während Corona sind Sie vertraglich mit einer Mitgliedschaft an uns gebunden. Wir sind stets bemüht alles dafür zu tun, dass Sie 100% Leistung für Ihr Geld bekommen. Sobald wieder ein gewohntes „Präsenztraining“ möglich ist, werden wir versuchen zusätzliche Trainingseinheiten anzubieten.

  • Was kann ich machen, wenn ich mir den Mitgliedsbeitrag derzeit nicht leisten kann?

Wir können natürlich gut verstehen, dass sich manche, aufgrund des verminderten Einkommens, den Mitgliedsbeitrag nicht mehr leisten können. Für diesen Fall gibt es aber eine Lösung: Melden Sie sich SCHRIFTLICH per E-Mail (info@tanzstudio-gabalier.at) und teilen Sie uns mit, dass Sie aufgrund von Corona gerne Ihre Mitgliedschaft ruhend stellen möchten. Eine Ruhendstellung kann 2 bis 6 Monate dauern. In dieser Zeit dürfen Sie nicht am Training teilnehmen und müssen auch nicht bezahlen. Die ausgelassenen Monate werden aber nach Ablauf der vereinbarten Bindung nachgeholt und müssen dann auch bezahlt werden. Eine Ruhendstellung muss immer im Vorhinein schriftlich bekannt gegeben werden. Da diese Option vielen unbekannt war, möchten wir eine einmalige Ausnahme machen und die Möglichkeit bieten, den April, auch rückwirkend, ruhend stellen zu können (schriftliche Mitteilung möglich bis 30.04.2020). Von der Ruhendstellung ausgenommen sind Turniertänzer mit gültiger Startlizenz.

  • Wann geht der reguläre Trainingsbetrieb wieder los?

Ab Freitag dem 29.05 darf unser Clublokal wieder öffnen und wir können somit unseren Trainingsbetrieb wieder aufnehmen! Für alle Paar, die nicht im gleichen Haushalt leben gilt, dass ein Mindestabstand von 2 Metern eingehalten werden muss! Für Trainingsanfragen und Termininformationen schauen Sie bitte im Kalender (unten) nach!

  • Darf ich meine Mitgliedschaft aufgrund von Corona vorzeitig beenden?

Nein, die Coronakrise ist kein Grund die Mitgliedschaft vorzeitig zu beenden. Weitere Infos zu dieser Frage finden Sie unter „Muss ich derzeit Mitgliedsbeitrag bezahlen?“ und „Was kann ich machen, wenn ich mir den Mitgliedsbeitrag derzeit nicht leisten kann?“!

 

Terminkalender Dreihackengasse:

hellblau/türkis: Slot großer Saal

orange: Slot kleiner Saal

gelb: Gruppenstunde kleiner Saal

blau: Gruppenstunde großer Saal

Bei Terminwünschen bitte eine SMS an 0664 88263893!